Alkylglycerole

Was sind Alkylglycerole ?

Informationen über Alkylglycerole als Nahrungsergänzung

Seit jeher ist bekannt und bewiesen, dass es sich bei diesen Substanzen „Alkylglycerole“ um ein Mittel handelt, welches eine unglaublich stabilisierende und immunisierende Wirkung auf den Körper hat. Daher kommen die Alkylglycerole als Omega 3 Kapseln auf dem Markt. Insbesondere sollen sich die Eigenschaften dieses Präperates positiv auf das Immunsystem auswirken, so bekräftigen Studien. Nachfolgend ein Ratgeber für Sie, der Wirkungsweise und Fachwissen zusammenfasst:

Wie ist die biologische Funktionsweise der Alkylglycerole?

Ihre Zellaktivität wird durch diese Stoffe enorm gestärkt. Das Zusammenspiel in Ihrem Organismus ist durchweg positiv und auf natürlicher Basis. Somit können mehr körpereigene, immunspezifisierte Abwehrzellen gebildet werden, die wiederrum einen positiven Einfluss auf das gesamte Abwehrsystem haben. Außerdem kommt es bei einer ausreichenden Zufuhr von zu einer Steigerung der Aktivität des Knochenmarks – dies hat ebenfalls eine immunstärkende Wirkung. Außerdem wird das Wachstum bestimmter Darmbakterien, den Lactobacillus acidophilus, gefördert. Dies hat einen therapeutischen Effekt auf das Wachstum von Pilzen und Bakterien. Neue Studien zeigen, dass Alkylglycerole auch das Wachstum von Tumoren hemmen können. Außerdem sollen die Ether die Nebenwirkungen einer Strahlentherapie bis zu einem gewissen Grad unterdrücken.

BioMarine 1140

BioMarine 1140

Über 30 klinische Studien

Über 30 klinische Studien zeichen den Artikel BioMarine 1140 von Marinex Germany aus. Mit Hilfe der Alkylglycerole wird das Immunsystem gestärkt und Allergien aller Art bekämpft. Außerdem trägt es zur Erhaltung der normalen Sehkraft bei.

BioCarine Omega 3 Kapseln

biocardine omega3 kapseln

Über 25 klinische Studien

Über 25 klinische Studien zeichen den Artikel BioCardine Omega 3 von Marinex Germany aus. Dank des hohen Gehaltes an hochwertigen Fettsäuren wie EPA und DHA trägt es zu einer gesunden Herz-Kreislauf Funktion bei. Ebenso hilft es die normale Sehkraft zu erhalten.

Wo kommt die Substanz vor?

Es handelt sich hierbei um Fettsäuren, die in natürlichen Organismen zu finden sind. Sie werden vermutlich staunen, aber: In Haifischleberöl ist ein wahnsinnig hohes Vorkommen an dieser lebensfördernden Substanz vorhanden! Somit findet sich tum Beispiel der am höchsten gemessene natürliche Gehalt in der Leber von Kaltwasserhaien. Wenn Sie möchten, können Sie sich Informationen rund um das Thema Alkylglcerole, Immunsystem, Nahrungsergänzungsmittel, Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke und Haifischleberöl bequem online als Artikel in Form von Omega 3 Kapseln beschaffen: http://marinexgermany.de

Im menschlichen Körper werden diese Substanzen im Übrigen überall dort gebildet, wo eine Blutbiildung stattfindet. Beispielsweise in der Leber und im Knochenmark.

Warum sind Alkylglycerole für Sie als Nahrungsergänzung

Nach einer bereits kurzen Recherche  stellt man fest, dass die Eigenschaften dieser Fettsäuren als Präperat die Lebensqualität enorm steigern können. Das liegt daran, dass das Ganze auf natürlicher Basis ist. Es handelt sich hierbei um einen Stoff, der auch körpereigen produziert wird. Aufgrund der vielfältigen Wirkung wird etwa Haifischleberöl seit jeher kurativ in der Nahrungsergänzung, oder als diätetisches Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke eingesetzt – insbesondere zur Stärkung des Immunsystems, oder Bekämpfung von Allergien.

Fazit: Gut für das Immunsystem:

Definition:
Alkylglycerole gehören aus chemischer Sicht zu der Gruppe „Etherlipide“.
Dabei bildet Glycerin die Basis dieser Substanz. Sie sind reine natürliche Elemente, die in hoher Konzentration Konzentration in der Leber von Kaltwasserhaien, wie zum Beispiel dem Grönlandhai vorkommen. Daher auch der Begriff „Haifischleberöl